Take me Back V2

"Take me Back" (abbr. TmB) ist eine lightweight Navigations-App, die - im Gegensatz zu herkömmlichen Navigationsanwendungen - primär für das User-User-Finding und Heimwegfindung entworfen ist.

User-User-Finding?

User-User-Finding bedeutet kurz erklärt, dass TmB den Benutzer unterstützt andere Benutzer zu finden.

Meetings

Es wird ein großes Event veranstaltet, sei es ein Klassenausflug, Abschlussfeier oder Ausflug unter Freunden. Jemand verläuft sich, kommt zu spät und soll nachkommen damit die Gruppe nicht lange Zeit untätig am Treffpunkt muss. Aber wie findet er zur Gruppe?

Über die Funktion LocationSharing, wird die Position von TmB User mit dem TmB Server synchronisiert und von authorisierten TmB User aufgerufen werden.

Gruppe wiederfinden

Mitten im Ausflug geht ein unachtsamer Mitschreiter verloren, wie kann er zur Gruppe wiederfinden?

Über die Funktion WhereAmI können TmB User ihre Position über ein Social Network ihre Wahl, E-Mail oder SMS teilen, damit andere sind sie für andere TmB User leicht erreichbar.

Heimwegfindung

Eine leichte Windbrise wandert durch die Straßen. Der glasklare Himmel verwandelt die Lichte der Sternen zu prächtigen Kunstwerke der Sommernacht. Wäre jetzt nicht ein nächtliche Spaziergang ins getraute Heim angebracht?

Checkpoints und DeadEndPrevention

Für Wanderlustige, die ihr Navigationsinstikt auf die Probe stellen wollen, bietet TmB zudem diverse Features wie Checkpoint und DeadEndPrevention an, die verhindert, dass die Probe den wunderbaren Spaziergang in ein Strapaziergang wird.

Die Checkpoint Funktion signaliert in freikonfigurierbare Intervallen, dass sich die Distanz verringert hat. Mit DeadEndPrevention wird zudem im Hintergrund geprüft ob der aktuelle Weg in einer Sackgasse enden wird.

Traditionelle Navigationsmap

Natürlich bietet TmB auch die traditionelle Methode über Navigationsmap den Heimweg anzuzeigen.

Screenshots

folgt demnächst

Download

TmB wird über den Marketplace von Windows Phone zur Verfügung gestellt: Marketplace (release 2013).

Die kostenlose Testversion kann zeitlich unbegrenzt genutzt werden. Einige Funktionen haben in der Testversion ein Nutzungslimit (pro Tag / pro Woche).