GravitARS

GravitARS (gravitas: lat. das Gewicht, ars: lat. die Kunst) ist ein Jump'n'Run Spiel mit Logikanteil, bei dem der Spieler mit Hilfe seines Geräts die Masse von Objekten verändern kann, um die Herausforderungen im Spiel zu meistern.

Wie alles begann

Im Jahr 2048 startet die Regierung der Bundesrepublik ein Geheimprojekt unter Obhut des Militärs zur Erforschung der Nutzbarkeit dunkler Energie.

Ein junges Team von Wissenschaftlern erzielt 2053 erste Erfolge auf dem Gebiet. Als besonderer Durchbruch wird die Erfindung eines portablen Gerätes zur Umwandlung dunkler Energie in nutzbare Energieformen erachtet.

Man beginnt, diese Umwandlung im großen Stil zu erforschen und im Zuge dessen auch zu nutzen. Jedoch stellt sich dies nach und nach als verheerender Fehler heraus, da diese Umwandlung den Vorrat an dunkler Energie aufbraucht bzw. in der Erde enorm verringert. Dies führt widerum nach und nach zur Verringerung der Erdmasse, was die Gravitation der Erde stark schwächt. Um zu verhindern, dass sich durch die fehlende Gravitation die Atmosphäre verflüchtigen kann, muss die ursprüngliche Menge an dunkler Energie auf der Erde wiederhergestellt werden.

Leider gibt es kein Energievorkommen auf der Erde, dass diesen Mengenanforderungen gerecht würde. Und somit wird eine Mission zur Erforschung extraterrestrischer Energievorkommen ins Leben gerufen.

Das Spiel beginnt!

Screenshots

Error parsing XSLT file: \xslt\jqGallery.xslt